Haarreif selber machen aus Stoff | DIY

DIY: So kannst du den Trend Haarreif einfach selber nähen!

Was meint ihr zum Haarreif Trend? Valerie von @valerieniii zeigt euch in diesem Tutorial, wie ihr euch einen Haarreif selber machen könnt!

So könnt ihr euch den perfekt passenden Haarreif zu eurem Outfit nähen. Wie wäre es zum Beispiel aus Samt und mit Perlen bestickt? Das wirkt sehr edel und schick!

 

Anleitung: Haarreif selber machen

Fotos, Text und Design: @valerieniii

Eigentlich trage ich im Alltag nie irgendwelchen Haarschmuck. Morgens bin ich ja schon überfordert damit, ein halbwegs passables Outfit zusammen zu stellen. Dazu dann noch den passenden Haarschmuck zu finden, schaffen meine grauen Zellen um diese Uhrzeit einfach nicht.

Vor ein paar Wochen habe ich allerdings in der Story eines Schmucklabels einen Haarreif mit Perlen gesehen und das Mädchen in mir schrie sofort: den muss ich haben! Einige Modehäuser und Onlineketten bieten zurzeit ähnliche Modelle an. Da ich noch Haarreifen von Karneval und Perlen von meinem letzten Stirnband-DIY da hatte, war relativ schnell klar, dass ich mich selbst an dem Haarreif versuchen würde.

Haarreif selber machen DIY
Folgende Materialien benötigst du:
  • Samt oder ein ähnlicher, leicht dehnbarer Stoff
  • Volumenvlies in der gewünschten dicke
  • Schmaler Haarreif
  • Perlen und ggf. Perlennadeln
  • passendes Nähgarn
  • Schere
  • Nähmaschine
Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 1: 

Messe die Länge deines Haarreifen. Bei mir sind es 38 cm. Addiere zu deiner gemessenen Länge 18cm für den Knoten und je auf jeder Seite nochmal 2cm Nahtzugabe für die benötigte Stofflänge (38+18+2*2=60cm). Die Breite des fertigen Haarreifen kannst du selber wählen, ich habe mich für 5 cm entschieden. Für die Stoffbreite wird dieser Wert verdoppelt und dann auf beiden Seiten 2cm zugegeben (5*2+2*2=14cm).

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 2: 

Schneide nun ein Stoffstück in den von dir berechneten Maßen zu und lasse die Enden ganz leicht schmal zulaufen auf 10cm Breite. Beginne damit aber erst 10cm nach der Mitte.

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 3: 

Klappe das Stoffstück der Länge nach zusammen sodass die rechte (schönere) Stoffseite innen liegt und stecke den Rand mit Stecknadeln fest. Setze jeweils auf beiden Seiten zwei Markierungen, 9cm und 10cm von der Mitte deines langen Streifen entfernt.

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 4: 

Nähe nun mit einem Geradstich 0,7cm entfernt von den zusammengelegten Kanten entlang. Verwende dazu ein passendes Garn zum Stoff. Ich habe in diesem Fall weiß gewählt, damit die Nähte für dich sichtbar sind. Nähe nun ein zweites Mal mit 2cm Abstand zur Kante entfernt entlang, lass aber hier zwei Öffnungen zwischen den Markierungen. Nähe an jedem Nahtende einmal kurz zurück, damit die Naht nicht aufgeht. Zwischen die beiden Nähte wird später der Haareif geschoben.

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 5: 

Wende nun deinen langen Schlauch und lege ihn flach vor dich hin. Benutze ihn als Schablone für dein Volumenvlies. Jetzt kommt der schwierigste Part: das Volumenvlies muss nun als Futte in den Schlauch gezogen werden. Benutze dafür ein langes Garn zum Ziehen oder Stifte zum Schieben. Achte darauf, dasss die Naht auf einer Seite in der Mitte liegt.

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 6: 

Nachdem das Geduldsspiel nun beendet ist, gehst du die Naht entlang und markierts die beiden Öffnungen mit Schneiderkreide. Mache nun einen Knoten in deinen gefütterten Schlauch. Dieser muss genau zwischen deinen beiden Markierungen liegen.

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 7: 

Jetzt wird der Schlauch auf deinen Haareifen gefädelt: nehme dazu ein Ende deines gefütterten Schlauches her. Dort müsste nun in deiner Nahtzugabe zwischen deinen beiden Nähten eine Öffnung sein. Schiebe dort deinen Haarreifen hinein und führe ihn bis zu deiner Makierung vor dem Knoten. Dort kommt der Haarrei wieder raus und wird durch den Knoten gefädelt. Bei der zweiten Markierung führst du den Haareifen wieder in den Schlauch. Du bist fertig wenn beide Enden deines Haareifen in dem Schlauch verschwunden sind und der Knoten mittig oben platziert ist.

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 8: 

Schlage jetzt die beiden überstehenden Stoffenden auf beiden Seiten zweimal um und steppe die Naht vorsichtig ab. Wenn der Stoff zu dick ist musst du diesen Schritt per Hand nähen.

Haarreif selber machen DIY

SCHRITT 9: 

Dein Haarreif ist so gut wie fertig. Du kannst ihn nun nach Belieben mit Perlen besticken.

Haarreif selber machen DIY

Mach‘ dir dein Trend Haarreif einfach selber! Bestickt mit Perlen wird der Haarreif zu einem Edel-Accessoires.

Haarreif selber machen DIY
Haarreif selber machen DIY
Jetzt auf Pinterest merken:
Haarreif selber machen DIY

Mehr von Valerie findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/valerieniii/

_____

* Links, die mit einem * versehen sind, verweisen auf Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich durch jeden Verkauf über eines der Affiliate Links eine kleine Provision erhalte. Damit unterstützt du die Arbeit am Magazin, für dich fallen jedoch keine weiteren Kosten an.

FOLGENDE SCHNITTMUSTER KÖNNTEN DIR GEFALLEN:

KOSTENLOSE FREEBIE BIBLIOTHEK

Melde dich zum Newsletter an und erhalte Zugang zur kostenlosen Freebie Bibliothek von RosiMADE. Dort erwarten dich immer wieder neue kostenlose Schnittmuster, Printables und Nähtipps.

öffne WhatsApp Chat
Frage? schreib mir ne WhatsApp
Frage? schreib mir ne WhatsApp