Adventszeit: Wie wäre es mit einem Date mit dir selbst?

Gedanken zu Weihnachten
Gastartikel von Suzan (@suzunshine)
Das 8. Türchen vom RosiMADE Adventskalender

Heute ist schon der 2. Advent! Passend dazu gibt es im heutigen 8. Türchen des RosiMADE Adventskalender auf Instagram einen Beitrag von Suzan. Sie teilt mit uns ihre Gedanken zur Adventszeit.

Nehmt euch einen Moment Zeit, macht euch eine Tasse Tee während ihr diesen Text mit offenem Herzen lest.

 

Weihnachten Me time Ruhe Advent

Bilder und Text: Suzan Akbey

Zwischen Stress und Romantik

Die Adventszeit kann die schönste aber auch gleichzeitig die stressigste Zeit des Jahres sein. Durch all die wundervollen Lichter, den Duft frisch gebackener Plätzchen und den ersten Frost auf den Blättern bekommt der Advent seinen romantischen Zauber. Eigentlich lädt die Weihnachtszeit ein zum entspannen, zum genießen und um Zeit mit unseren Herzmenschen zu verbringen.

Und doch artet die Vorweihnachtszeit bei den meisten Menschen in Stress aus. Man möchte dekorieren, backen, die richtigen Geschenke finden oder noch besser, diese selber machen. Man möchte sich, wenn möglich, mit all seinen Freunden noch einmal treffen bevor das Jahr zu Ende geht. Aber der Tag hat nur 24 Stunden, auch in dieser magischen Zeit. Die meisten von uns haben einen Vollzeit-Job, Familie und die alltäglichen Verpflichtungen. All das, was wir vor Weihnachten noch erledigen wollen, um den „Zauber“ aufrecht zu erhalten, versetzt uns in Stress. Vielleicht sollten wir bei manchen Dingen überlegen, ob es das wert ist oder ob wir vielleicht doch drauf verzichten können – einfach um entspannter durch die Tage zu gehen =)

Weihnachten Me time Ruhe Advent

Me Time

Für mich persönlich kommt besonders eins in der Adventszeit viel zu kurz: Und das ist Zeit für uns selbst. Mal nicht noch schnell dies oder jenes erledigen, to-do-Listen abarbeiten oder produktiv sein. Einfach mal die Seele baumeln lassen, sich selbst etwas Gutes tun, ganz alleine ohne an andere zu denken.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Waldspaziergang oder einem gemütlichen Nachmittag mit seinem Lieblingsbuch auf der Couch?! Oder mit einem Teller Plätzchen eingekuschelt, einen schönen Film schauen? Einfach den Moment genießen, Stück für Stück, ganz bewusst.

Bewusstsein ist vielleicht auch ein besonders wichtiger Punkt in diesen Tagen. Denn so schnelllebig wie unsere Welt heutzutage ist, vergessen wir manchmal im Hier und Jetzt anzukommen, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren und das was wir tun bewusst zu genießen.

Also ihr Lieben, was haltet ihr davon einfach mal ein Date mit euch selbst in den Kalender einzutragen? Einen Nachmittag, einen Abend oder vielleicht sogar einen ganzen Tag?!

Nutzt diese Zeit um euch zu entspannen, euch etwas Gutes zu tun und einfach mal den Fokus vom Außen ins Innere zu legen. Ganz bei euch zu sein und euch vielleicht mal bewusst zu machen, was ihr in diesem Jahr alles erreicht habt und welche Träume ihr für die nächsten Jahre habt. Seid dankbar für all die Momente, die ihr in diesem Jahr erlebt habt.

Ich glaube, dass Zeit für sich selbst so unfassbar wertvoll ist und dass es sich lohnt sich diese Zeit zu nehmen. Auch wenn am Ende vielleicht nicht alles perfekt ist… Nehmt es locker und genießt einfach die Zeit. Ihr müsst niemandem etwas beweisen und mit niemandem konkurrieren. Es muss nur für euch allein perfekt sein!

Ich wünsche euch eine wundervolle Adventszeit und ein tolles Weihnachtsfest. Besonders wünsche ich euch wenig Stress, ganz viel Liebe und eine ordentliche Portion „me-time“.

 

Eure Suzan

Suzan ist Kolumnen-Schreiberin für RosiMADE. Mehr von Suzan findet ihr auf Instagram: @suzunshine.

Auf den Fotos trägt Suzan die #16 Jogginghose und das #17 Longsleeve.

FOLGENDE SCHNITTMUSTER KÖNNTEN DIR GEFALLEN:

KOSTENLOSE FREEBIE BIBLIOTHEK

Melde dich zum Newsletter an und erhalte Zugang zur kostenlosen Freebie Bibliothek von RosiMADE. Dort erwarten dich immer wieder neue kostenlose Schnittmuster, Printables und Nähtipps.